Bitten und Danken

August 2018 Dankteil Ich bin unendlich dankbar für das sanfte Rascheln der Blätter im lauen Wind für das himmlisch atemberaubende Blau des Himmels das ruhigere Blau des Meeres des Horizonts die weißen Segel den feinen Sand unter meinen Füßen die Steine die Muscheln die Algen die ich durchschwimme die Tränen in meinen Augen dafür dass weiterlesen…

Aprilextreme

10.4.11 Anemonen! Anemonen und Scharbockskrautsterne laden uns ein: Entspannt euch! Zart glänzend bedecken sie den Waldboden im Park und drehen die Gesichter zur Sonne. Sie stehen da und zittern ein wenig in ihren Sonntagskleidchen. Erste Freude nach langer Totenstarre! Erste Bewegung. Sie drängen sich in Kolonien aneinander und tuscheln und lachen erstaunt. Menschen bunt wie weiterlesen…

Regenbogenfahne

Foto: Dorle Grasser 24.4.16 Regenbogenfahne Die Regenbogenfahne hissen ich lebe gern im Regenbogenland nichts besser und am Besten wissen Verschiedenheiten Hand in Hand bleiben beieinander zueinander stehn es leuchtet! Bunt und schön. Lift up the rainbow flag! I love to live in the rainbowland Not knowing things better or the best Differences hand in hand weiterlesen…

Gespräch verboten

Im August 1978 Nachdem Lene nun schon einige Jahre Schwesternhelferin des Malteser Hilfsdienstes war und oft im Krankenhaus ausgeholfen hatte, arbeitete sie in den Semesterferien zum wiederholten mal auf der Pflegestation des von Nonnen betriebenen katholischen Altenheimes, was dazu beitrug, sie an den Rand ihrer schon nicht mehr reichlich vorhandenen Kräfte zu bringen. Morgens erwachte weiterlesen…