Im Pott

  Im Pott Ich fahre durch Schnee ins Ruhrgebiet ein. Mein Rücken tut weh Schrebergärten, Förderturm und Feld, Lagerhallen, dazwischen Kohlenberge, vertraut ist mir diese Welt. Doch meine müden Augen sehen nun viel Andres hinter dem Vertrauten stehen. Wie viele Völker schmolzen hier zusammen? Wie viele Juden hofften hier auf neuen Ort? Wie viel Neues weiterlesen…

Ehepaar Rot

  4. Mai 2021 Ehepaar Rot (ca. 1957-1967 gekannt) Wer denkt schon an die kleine, bucklige Frau Rot? Und an ihren transgender Mann ? Sie sind seit fünfundfünfzig Jahren tot. Damals waren sie ein Nichts, tabu, und niemand hörte ihnen zu. Verwirrt humpelte „Sie“ durch den Flur, vom Schlafraum zur Küche und zurück – mit weiterlesen…

Gespräch verboten

Im August 1978 Nachdem Lene nun schon einige Jahre Schwesternhelferin des Malteser Hilfsdienstes war und oft im Krankenhaus ausgeholfen hatte, arbeitete sie in den Semesterferien zum wiederholten mal auf der Pflegestation des von Nonnen betriebenen katholischen Altenheimes, was dazu beitrug, sie an den Rand ihrer schon nicht mehr reichlich vorhandenen Kräfte zu bringen. Morgens erwachte weiterlesen…