Der Neunte Elfte

Der neunte Elfte ist in Deutschland ein Erinnerungstag, ein Gedenktag, ein Feiertag. Manche nenne ihn „Schicksaltag“. Am 9.11.1848 wurde der Demokrat Robert Blum von Truppen der Gegendemonstration erschossen. Am 9.11.1918 begann die erste deutsche Republik Am 9.11.1938 war die Reichspogromnacht, in der 267 Synagogen und 7000 jüdische Geschäfte in Brand gesetzt und geplündert wurden und weiterlesen…

Nichtsnutzpflanze

Nichtsnutzpflanze – das Wort kennen wir nicht. Aber wohl: Nutzpflanzen. Auf Kosten vieler Pflanzen und Tierarten werden Nutzpflanzen gezüchtet und kultiviert, wer weiß es nicht? Arten sterben. Was vordergründig nicht den schnellen, sichtbaren Ertrag bringt, wird „aussortiert“, die Gefahr ist groß, dass dieses Denken sich auch und immer wieder neu und in vielfachen Zusmmenhängen auf weiterlesen…

Im Pott

  Im Pott Ich fahre durch Schnee ins Ruhrgebiet ein. Mein Rücken tut weh Schrebergärten, Förderturm und Feld, Lagerhallen, dazwischen Kohlenberge, vertraut ist mir diese Welt. Doch meine müden Augen sehen nun viel Andres hinter dem Vertrauten stehen. Wie viele Völker schmolzen hier zusammen? Wie viele Juden hofften hier auf neuen Ort? Wie viel Neues weiterlesen…

Fassade

Nur die Fassade? Hinter der Fassade unser wahres Gesicht? Rein weiße Tünche – das dahinter mögen wir nicht … ? Das Weiß zieht an, spiegelt vor. Gehst du hinein siehst du es vielleicht mickrig, klein, vergammelt – Ein Ort, wo Hinz und Kunz Unvollkommen sich versammelt, sich streitet, verletzt, diskutiert – letztendlich ist es dort weiterlesen…